Frank Schneider
Liebe Langenfelderinnen und Langenfelder,

herzlich willkommen auf meiner Kandidatenseite zur Bürgermeisterwahl 2014.

Nach meinem erfreulichen Ergebnis von 71,8 Prozent bei der letzten Wahl in 2009 stelle ich mich am 25. Mai zur Wiederwahl und würde mich freuen, mit Ihrer Stimme erneut Ihr Vertrauen zu erhalten, die vielen begonnen Projekte und Maßnahmen meiner bisherigen Amtszeit als Bürgermeister fortzuführen und auszubauen.

Auf dieser Seite finden Sie neben einer bisherigen Erfolgsbilanz und dem Wahlprogramm meiner Partei auch meine Ziele für die kommenden Jahre, in denen ich, Ihr Vertrauen bei der Bürgermeisterwahl vorausgesetzt, gemeinsam mit Ihnen unsere Heimatstadt Langenfeld noch schöner, noch lebens- und liebenswerter gestalten möchte.

Dass Langenfeld ein Ort zum Wohlfühlen mit hohem Lebensstandard in allen Bereichen ist, belegt mir nicht nur die Rückmeldung aus den vielen Gesprächen, die ich mit Ihnen, den Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen, tagtäglich führe, sondern auch Zahlen, Fakten  und Erhebungen.

Für diese bereits bestehenden hohen Standards müssen wir alle als städtische Gemeinschaft aber Tag für Tag arbeiten, da sie von uns die Bereitschaft einfordern, gemeinsam anzupacken und mit Weitsicht und Disziplin zur Sache zu gehen.

Diesen Einsatz bin ich bereit, auch in den kommenden Jahren für Langenfeld weiterhin einzubringen, denn ich sehe es als meine Berufung an, mich in den Dienst dieser Stadt und der Menschen, die in ihr leben und sich in ihr wohlfühlen zu stellen und alles zu ermöglichen für den Erhalt und die weitere Steigerung dieser Lebensqualität.

Setzen Sie also bitte auch am 25. Mai 2014 auf die Fortführung dieser hohen Lebensqualität und schenken Sie meiner Partei und mir das Vertrauen für die nächsten Jahre.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Entweder über das Kontaktformular auf dieser Seite oder über meine facebook-Seite.

Ich freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

 

Herzlichst

Ihr

Frank Schneider

Mit 62 Prozent wurde Frank Schneider als Bürgermeister wiedergewählt. Er dankt den Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen in seine und in die Arbeit der CDU, die erneut die absolute Mehrheit im Langenfelder Stadtrat erreichte.

Frank Schneider fordert den NRW-Finanzminister Borjans auf, seine Sorgen in Sachen Länderfinanzausgleich seinem Kollegen Jäger zu schildern, um diesem vielleicht zu veranschaulichen, wie sich die Geberstädte bei der Zwangsabgabe der rot-grünen Landesregierung fühlen.


 
18.05.2014
Das nun rund um die Langenfelder Markthalle installierte kostenlose WLAN von KOMMIT und Stadtwerken ist nach Aussage von Bürgermeister Frank Schneider auf die Initiative der Jungen Union zurückzuführen und bereichert das innerstädtische Angebot.
weiter

18.05.2014
Viele Wahlkampfthemen der BGL erscheinen Bürgermeister Frank Schneider eher der Welt von Legenden und Sagen zu entspringen.
weiter

17.05.2014
Bezahlbarer Wohnraum steht weiterhin im Fokus des Bürgermeisters Frank Schneider und der CDU Langenfeld. Erst vor wenigen Tagen konnte ein Projekt mit 32 öffentlich geförderten Wohnungen auf den Weg gebracht werden.
weiter

08.05.2014
Frank Schneider legt großen Wert auf den Austausch mit der Jugend unserer Stadt. Dies muss aber nicht in Form eines Jugendparlamentes geschehen, da er es vorzieht selbst auf die Jugend zuzugehen und sich um ihre Belange zu kümmern.
weiter

08.05.2014
Den Beitrag über Langenfeld in der Sendung "Mario Barth deckt auf" hält Frank Schneider für "hervorragende Werbung für unsere Stadt".
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon